Ausbildung der Ausbilder

Vorbereitung auf die IHK-Prüfung

Im Seminar werden vier Handlungsfelder bearbeitet. Sie beinhalten viele Themenbereiche der Pädagogik, der Psychologie aber auch Rechtsgrundlagen. Die vier Handlungsfelder:

  1. Allgemeine Grundlagen
  2. Planung der Ausbildung
  3. Mitwirkung bei der Einstellung von Azubis
  4. Ausbildung am Arbeitsplatz

Mit Ihrer Teilnahme an diesem Lehrgang bereiten Sie sich aktiv auf die IHK-Prüfung zum Erwerb der Ausbildereignung vor und bauen Ihre Handlungsfähigkeit als Ausbilder in der Berufsausbildung aus.

Zur Prüfung zugelassen wird, wer die fachliche Eignung zur Ausbildung im Sinne des § 30 BBiG nachweist.

Eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen, handwerklichen oder gewerblich-technischen Bereich, einen Hochschulabschluss oder die Zuerkennung der fachlichen Eignung durch die zuständige Stelle.

Kontaktanfrage

  • Anrede*:
  • bevorzugter Kontakt

Bevorzugte Rückrufzeit:

-

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

X